ICOM

IP Advanced Radio System

IP Communication Terminal IP100H | Remote Communicator IP100FS | Controller IP1000C

Voll-Duplex-Kommunikation über WLAN und IP-Netzwerke*

Unsere neues Kommunikationssystem bietet Ihnen ein einfaches System-Setup und ist einfach zu nutzen. Bis zu 100 Nutzer können gleichzeitig kommunizieren, wobei die Reichweite allein durch das IP-Netzwerk begrenzt wird. Eine Verschlüsselung sorgt für zusätzliche Sicherheit. Bei allem fallen für Sie keine Lizenzgebühren oder Verbindungskosten an.

*Für den Voll-Duplex-Betrieb ist ein Headset erforderlich.

 

Wireless-LAN-Systeme vergrößern die Kommunikationsreichweite

Die Mitarbeiter sind unabhängig voneinander und über größere Entfernungen verteilt tätig, wie dies z.B. in einem Hotel üblich ist und können unterbrechungsfrei kommunizieren.

 

Wenn ein optionales Headset verwendet wird, kann der IP100H-Nutzer gleichzeitig sprechen und hören, so wie mit einem gewöhnlichen Telefon. Dabei hat er seine Hände sogar für andere Tätigkeiten frei.

 

Access Points lassen sich über ein IP-Netzwerk verbinden, sodass man über das IP Advanced Radio System vom Untergeschoss bis zum obersten des Gebäudes kommunizieren kann. Das IP100H greift jeweils auf den nächstgelegenen Access Point* zu und man kann sich zwischen den verschiedenen Access Points bewegen. *Gleiche SSIDs für Roaming nötig.

 

Damit Nutzer an auseinanderliegenden Standorten (wie z.B. Büros oder Geschäfte in verschiedenen Städten) über IP100H/IP100FS miteinander kommunizieren können, lässt sich eine Internet-VPN-Verbindung nutzen.

 

Anwendungsbeispiele

Warenhäuser  /  Fertigungsbetriebe  /  Krankenhäuser  /  Sicherheitsdienste 

Restaurants/Drive-In  /  Supermärkte und Läden  /  Hotels

 

IP Communication Terminal IP100H

• IPX7-wasserdicht (30 Minuten in 1m Tiefe) gewährleistet problemlosen Einsatz im Freien  | • Kompakte Abmessungen von nur 58x95x26,4mm und lediglich etwa 205g leicht  | • Vibrationsalarm für eingehende Anrufe.

 

Remote Communicator IP100FS

• Mit der Software kann man vom PC aus mit den IP Communication Terminals kommunizieren  | • Der IP100FS kann über die Access Points die Standorte jedes einzelnen IP100H feststellen  | • Die Software lässt sich auf Windows®-Tablets oder Laptops installieren   (Lieferung auf USB-Flashspeicher, der wie ein USB-Hardwareschlüssel zu nutzen ist)

 

Controller IP1000C

• Der IP1000C steuert alle Terminal-Konfigurationen und den gesamten Sprachverkehr  | • Möglichkeit zur Steuerung von bis zu 100 bzw. 20* Endgeräten (einschließlich IP100FS)   *Je nach Version

 

WLAN Access Point AP-90M

• IEEE 802.11 a/b/g/n/ac-kompatibel  | • PoE (Power over Ethernet) möglich

 

Voll-Duplex-Kommunikation - Mit einem optionalen Headset kann man über das IP100H gleichzeitig sprechen und hören. Alle Nutzer können gleichzeitig über das System kommunizieren.

Hohe Sicherheit - Die WLAN-Sicherheitsprotokolle WPA-PSK (TKIP/AES) bzw. WPA2-PSK (TKIP/AES) verschlüsseln Ihre nicht öffentliche Konversation.

Status- und Kurz-Daten-Meldungen - Mit den IP100H/IP100FS lassen sich Status- und Kurz-Daten-meldungen* an andere Nutzer senden.   *Beim IP100H nur vorprogrammierte Meldungen.

Einfaches System-Setup - Der IP1000C kann die meisten Terminalkonfigurationen über Funk vornehmen. Individuelle PC-Programmierung über Kabel ist nicht erforderlich (außer Initialisierung).

 

RoIP-Gateway - Zusammenschaltung mit IP-Telefonen und Transceivern

Über ein VE-PG3-RoIP-Gateway kann ein IP Advanced Radio System mit IP-Telefonen, analogen Transceivern und IDAS™-NXDN-Digitaltransceivern verbunden werden. Wenn ein IP100H mit einem IP-Telefonsystem zusammengeschaltet ist, kann man das IP100H wie einen Telefonhörer für interne und externe Anrufe nutzen*.   * Vor der Zusammenschaltung mit anderen Geräten sind vorhergehende Tests erforderlich. Die Terminals IP100H können nur vorprogrammierte Telefonnummern anrufen. (Es können für Anrufe keine Telefonnummern eingegeben werden.)

 

Mitgeliefertes Zubehör

IP100H: Li-Ion-Akku-Pack BP-271 | Gürtelclip MB-127 | Handschlaufe | Antenne | Schutzkappe für die Antennenbuchse (Das IP100H lässt sich auch mit der eingebauten Antenne verwenden - Die Reichweite zu den Access Points verringert sich dabei etwa um die Hälfte.)  

IP1000C: Netzteil BC-207S | Gerätefüße | Ferrit-Klappkern

 

Zubehör

IP100H: BP-271  Li-Ion-Akku-Pack 7,4V/1150mAH (min.) 1200mAh (typ) | BP-272  Li-Ion-Akku-Pack 7,4V/1880mAh (min.) 2000mAh (typ) | BP-273  Batteriebehälter für AA (R6) x3 | BC-202  Schnellladegerät (inkl. BC-123SE Netzteil 230V AC) | BC-211 Mehrfachlader (inkl. BC-157S Netzteil) | HM-186-LS  Lautsprechermikrofon | HM-153LS  Ohrhörermikrofon | HM-166LS Ohrhörermikrofon | HS-94*  Headset Ohrhaken-Ausführung | HS-95*  Headset Hinterkopf-Ausführung | HS-97* Headset mit Kehlkopf-Mikrofon | OPC-2006LS  Adapterkabel | OPC-2328  Adapterkabel mit PTT-Taste | MB-127  Gürtelclip | OPC-478UC**  Setup-Kabel | OPC-2144**  Setup-Kabel

*Entweder OPC-2006LS oder OPC-2328 ist zur Nutzung eines der Headsets erforderlich   **Für den Setup sind alle Kabel erforderlich

IP100FS: CT-23  PTT-Mikrofon-Adapter | SM-25  Tischmikrofon | HM-152  Handmikrofon

IP1000C: OPC-1402  Serielles Kabel

 

Technische Daten

IP100H: WLAN-Standards: IEEE 802.11 a/b/g/n | Abmessungen (B×H×T) ohne vorstehende Teile: 58×95×26,4 mm (mit BP-271) | Gewicht (etwa): 205 g (mit BP-271 und Antenne) | Betriebszeit (Tx:Rx:Stand-by=1:1:8): 205 g (mit BP-271 und Antenne) | Sendeleistung: unter 10 mW/MHz | Sprach-Codec: G.711 μ-law (64 kbps) | NF-Ausgangsleistung (bei K = 10%): int. Lautspr. 400 mW (typ., 16 Ohm), ext. Lautspr. 200 mW (typ., 8 Ohm) | Sicherheit: WEP (64/128-Bit), WPA-PSK (TKIP/AES), WPA2-PSK (TKIP/AES) | Betriebstemperatur: –10°C bis +60°C

IP100FS (Systemanforderungen): Betriebssystem: Windows® 8/Windows® 8.1 (32-/64-Bit) Windows® 7 (32-/64-Bit) SP1 o. neuer, Windows Vista® (32-/64-Bit) SP2 o. neuer, Windows® XP (32-Bit) SP3/(64-Bit) SP2 oder neuer (außer Windows® RT) | CPU: Intel® Core2 Duo Processor E6600/2,4 GHz oder besser | Hauptspeicher: 2 GB oder mehr | HD-Speicherplatz: 1 GB (zum Speichern der Log-Files) | Audio: DirectSound-kompatibel (Frequenzbereich bis 20 kHz, Sampling-Rate 48 kHz) | Display-Auflösung: 1920×1080 Pixel empfohlen, 1024×768 Pixel minimal | Weiteres: USB 2.0-Port, 10 Mbps oder noch schnelleres Ethernet-Interface, Lautsprecher, Mikrofon oder Headset

IP1000C: Stromversorgung: 100–240 V AC (mit mitgeliefertem Netzteil) | Betriebstemperatur: 0°C bis +40°C | Abmessungen (etwa) ohne vorstehende Teile: 232×168×38 mm | Gewicht (etwa): 750 g (nur Haupteinheit) | LAN: 4× RJ-45, 1000BASE-T/100BASE-TX/10BASE-T (Auto MDI/MDI-X) | USB: 2× Standard-Typ-A-Buchsen | Wartungskonsole: RS232C (RJ-11) 

Die technischen Daten können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden.

 

Diese Informationen finden Sie auch im Prospekt zum IP Advanced Radio System.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Betriebsfunk RoIP/Router IP Advanced Radio System