Lizenzfreie Funkgeräte (PMR446)

Für die meisten Funkanwendungen sind behördliche Registrierungen, Frequenzzuteilungen zur Nutzung, und/oder die Freigabe von individuellen Frequenzen erforderlich.

Auch wird meist ein Sprechfunkzeugnis vom Anwender gefordert. Nicht so beim lizenzfreien Funk (PMR446), bei dem im Prinzip jeder auf europaweit harmonisierten Kanälen und Frequenzen funken kann. Dies bietet sowohl im privaten wie auch professionellen Bereich, eine Unabhängigkeit und Vielseitigkeit in der Anwendung, welche für die Entscheidung für diese Funksparte ausschlaggebend sein kann.

Basierend auf unseren Produkten im Bereich Betriebsfunk, setzen sich  unsere professionellen lizenzfreien Funkgeräte deutlich von einfachen „Walkie-Talkies“ ab.